"Durch die Gartenarbeit können wir beobachten, was wir bei uns selbst bewirken." 

(Konrad Neuberger, 2013)

 

"Nur echte nützliche Arbeit ist von therapeutischem Wert." 

(Dr. Landerer, 1889)


Gartentherapie - Therapiegarten

 

Was ist eigentlich Gartentherapie?

Mit Gartentherapie werden keine Gärten geheilt, sondern Menschen.

Sie ist mehr als nur die Arbeit im Garten. Durch die konkreten, natürlichen Bedingungen von Erde - Pflanzen - Wetter kommt der Mensch in Kontakt mit sich selbst. Die Natur mit ihrer Schönheit und Vergänglichkeit lassen uns Zugang finden zu unseren Gefühlen, Wünschen und Ängsten.

Christine Hall-Walleser

Goethestraße 17, 86529 Schrobenhausen

08252-83400

christine@gartentherapiegarten.de

gartentherapiegarten.de